News

  • Donnerstag, September 26, 2019

    Tennisweekend in Gaschurn

    Klein aber fein

    15 Tennisspielerinnen und -spieler trafen sich zum traditionellen Tennisweekend im Sporthotel Silvretta Nova, Gaschurn. Die Anzahl ist zum Vergleich vom vorigen Jahr stark gesunken, da ausgerechnet an diesem Datum der Lavercup in Genf stattgefunden hat. Verständlich, dass sich einige die Chance nicht nehmen liessen,  ein Ticket zu ergattern.


    Das Wetter versprach nur Sonnenschein und so begleitete uns der blaue Himmel über all die Tage. Am Freitag lockte zudem die traumhafte Fernsicht auf den Bergen, so dass sich die Wandergruppe auf den Gipfel wagte, dort eine Rundwanderung machte, dann mit der Bahn bis in die Mittelstation fuhr, und den Abstieg über die Lammhütta ins Tal unter die Füsse nahm. Es war wunderschön und angenehm zum Laufen und doch ging der steile Abstieg etwas in die Knie. Wie gewohnt traf man sich zum gemütlichen Apéro und dem anschliessenden Nachtessen. Ein köstliches Menü wurde  serviert. Wenn da nur der etwas streng riechende, junge Kellner nicht gewesen wäre. Aber ein guter Ratschlag von Mann zu Mann und am Tag darauf duftete auch er frisch. Wie immer beendeten wir den Abend in der Goldrauschbar. 


    Exakt zu unserer Ankunft hatten die Sport Geschäfte den Ausverkauf geplant und dies war überall gross angeschrieben. Sehr verlockend für die Schweizer Gäste, welche dann auch wie gewohnt munter einkauften. Die Herren schleppten die Taschen ins Hotel, bevor es auf den Tennisplatz ging, der bereits von einigen rege benutzt wurde. Es wurde sehr viel gespielt bis wirklich alle genug hatten vom roten Sand. Ab ins Spa um noch kurz die Muskeln etwas zu lockern oder ein kleines Nickerchen bis zum Apéro. Im gleichen Rahmen verlief der zweite Abend  und gespannt wartete man auf die Partnerzuteilung für das Turnier am Sonntag. Aber da konnten die Spieler lange warten.  Xavier verstand es ausgezeichnet alle auf die Folter zu spannen (an dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für die super Organisation) und erst am Sonntagmorgen wurden die Partner bekannt. 


    Eine sehr gute Stimmung war auf allen drei Plätzen anzutreffen und es wurde um jedes Game gekämpft. Die Preise wurden dankend und mit viel Freude entgegengenommen, an dieser Stelle herzlichen Dank an Nik Hirzel. 


    Es war einfach toll mit euch allen zusammen und ich freue mich bereits auf das nächste Jahr.

    Das nächste Tennisweekend findet vom 25. bis 27. September 2020 wieder in Gaschurn statt. Reserviert euch jetzt schon dieses Datum.

    Hier gibt es tolle Fotos vom Wochenende.

    Euer Heidi



Ähnliche Nachricht

  • Montag, Oktober 7, 2019
    Gratis Training für Junioren
    16.-18.10.2019 in Magglingen
    Liebe Juniorinnen,Liebe Junioren,  [...]
     
  • Montag, Oktober 7, 2019
    Wintertennis: Jetzt Plätze buchen
    Für Mitglieder und Externe
    Ab sofort kannst Du Einzel- und Fixstunden für die Wintersaison 19/20 buchen. Die Wintersaison dauert 26 Wochen vom 14. Oktober 2019 bis 12. April 2020. [...]
     
  • Donnerstag, Oktober 3, 2019
    Wintertrainings
    Einteilungen wurden kommuniziert
    Update vom 03.10.19: Die Einteilungsinfos wurden heute versendet. [...]
     

Seiten